Ökologie und Rekultivierung

Den Umweltschutz verstehen wir als einen untrennbaren Bestandteil des Führungsprozesses auf allen Produktionsstufen von der Planung der Steingewinnung bis zur Beseitigung deren Folgen in der Landschaft. Mithilfe der modernsten Computertechnik werden Landschaftsmodelle erstellt, auf deren Grundlage geeignete Gewinnungsverfahren bestimmt und Gewinnungspläne aufgestellt werden.

Gleich nach dem Abschluss der bergmännischen Arbeiten werden die betroffenen Flächen rekultiviert, damit sie sich schnell in die umliegende Natur einbinden.

Für diese Rekultivierung werden jedes Jahr Rücklagen gebildet und auf einem Sonderkonto aufbewahrt. Häufig ergeben die ausgebeuteten Flächen einen neuen Lebensraum für seltene biologische Arten oder werden zu Erholungszwecken genutzt.

Wir legen immer mehrere interessante Lösungsvarianten zur Beseitigung der Folgen der bergmännischen Tätigkeit in einer Lokalität vor, so dass die Lokalität ihren landschaftlichen Reiz zurückgewinnt und ihrer „Naturaufgabe“ gerecht wird.

ekologie1 ekologie2

V lomu Krty v současné době nedisponujeme frakcí 32/63 v bílém provedení a předpokládáme, že bude skladem od 19. týdne t.r.